Wir möchten, dass Sie eine schöne Reise haben, die schönsten Wochen des Jahres genießen können und gesund wiederkommen!

Um Ihnen die Planung Ihrer Reise zu erleichtern, haben wir für Sie hier wichtige Informationen zusammengestellt.

Schlechtes Wetter kann den schönsten Urlaub verderben.

Wenn Sie wissen wollen, wie das Wetter an Ihrem Urlaubsziel wird, klicken Sie bitte hier.

Wintersport macht nur bei viel Schnee richtig Spaß.

Aktuelle Schneehöhen in den Wintersportgebieten weltweit und weitere wichtige Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Eltern mit schulpflichtigen Kindern können nur in den Schulferien verreisen.

Einen Überblick über die Schulferien in allen Bundesländern finden Sie hier.

Der Verlust von EC- oder Kreditkarten ist gerade im Urlaub unangenehm.

Mit der weltweit ersten zentralen Rufnummer können Sie Ihre Karten gebührenfrei sperren lassen. Telefon: +49 116 116. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Reiseprofis empfehlen, sich von allen wichtigen Dokumenten Kopien zu machen und diese getrennt von den Originalen aufzubewahren.

Falls Ihr Reisepass gestohlen wird oder verloren geht, können Sie sich direkt an die deutsche Botschaft oder das nächste Konsulat wenden. Dort bekommen Sie einen sog. „Reiseausweis als Passersatz zur Rückkehr in die Bundesrepublik Deutschland“.

Die Hotline des Auswärtigen Amtes erreichen Sie – weltweit und rund um die Uhr – unter der Telefonnummer: +49 3018 17 2000

Sie möchten wissen, ob Ihr Urlaubsziel sicher ist?

Das Auswärtige Amt rät dringend, die in den Reise- und Sicherheitshinweisen (? Was sind Reise- und Sicherheitshinweise?

Reisehinweise enthalten Informationen unter anderem über die Einreisebestimmungen eines Landes, medizinische Hinweise, straf- oder zollrechtliche Besonderheiten.

Sicherheitshinweise machen auf besondere Risiken für Reisende und im Ausland lebende Deutsche aufmerksam. Sie können die Empfehlung enthalten, auf Reisen zu verzichten oder sie einzuschränken. Gegebenenfalls wird von nicht unbedingt erforderlichen oder allen Reisen abgeraten.

Reisewarnungen enthalten einen dringenden Appell des Auswärtigen Amts, Reisen in ein Land oder in eine Region eines Landes zu unterlassen. Sie werden nur dann ausgesprochen, wenn aufgrund einer akuten Gefahr für Leib und Leben vor Reisen in ein Land oder in eine bestimmte Region eines Landes gewarnt werden muss. Eine Reisewarnung wird nur selten ausgesprochen.

Das Auswärtige Amt rät dringend, die in den Reise- und Sicherheitshinweisen bzw. Reisewarnungen enthaltenen Empfehlungen zu beachten. Sie sollten bei Auslandsreisen immer einen Auslands-Krankenversicherungsschutz mit Rückholversicherung abschließen. Kosten für erforderlich werdende Hilfsmaßnahmen durch die Auslandsvertretungen werden Ihnen entsprechend den Vorschriften des Konsulargesetzes in Rechnung gestellt.

Quelle: Auswärtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland
) bzw. Reisewarnungen enthaltenen Empfehlungen zu beachten. Sie werden regelmäßig überprüft und aktualisiert. Diese Empfehlungen finden Sie hier: